Baum des Lebens Foto

Der Baum des Lebens befindet sich seit unzähligen Jahrtausenden als wertvolles Ornament an den verschiedensten Orten. Auch historische Bauwerke werden immer wieder mit dem kraftvollen Symbol geschmückt. Der Lebensbaum ist ein harmonisches Symbol voller Liebe, Ordnung und Kraft. Dem Baum des Lebens wird nicht nur eine harmonisierende, sondern auch eine schützende Wirkung zugeschrieben.

Doch was steckt hinter dem bewundernswerten Lebenssymbol?
Warum hat der Baum des Lebens für uns Menschen eine derartige Bedeutung?
Wie wirkt er auf unser Bewusstsein, unser Dasein und unseren Körper?
Wie können wir das Lebensornament zu jeder Zeit mit uns führen?

Hier unsere Antworten:

Was ist der Lebensbaum und was bedeutet er?

Der Baum des Lebens ist ein religiös-mythisches Symbol. Er lässt sich allerdings keiner bestimmten Religion oder Kultur zuordnen, sondern ist bereits seit vielen Jahrtausenden Bestandteil unzähliger Völker. Der Lebensbaum ist ein altes Zeichen kosmischer Ordnung, daher steht er als Weltachse im Zentrum der Welt. Der alte Glaube besagt, dass er den Himmel mit der Erde und der Unterwelt verbindet.

Der Lebensbaum ist ein Zeichen der Hoffnung für eine glückliche Zukunft und ein gesundes Wachstum. Ein Baum hat Kraft und wäschst sein gesamtes Leben kontinuierlich weiter. Das Symbol soll den Menschen tatkräftigt zur Seite stehen und in jeder noch so schwierigen Situation ausreichend Kraft schenken.

Für welche Kulturen hat das religiöse Symbol eine wichtige Bedeutung?

Wie Sie bereits wissen, ist der Lebensbaum in vielen Kulturen ein sehr verbreitetes religiöses und zugleich mythisches Symbol. Daher ist es in den unterschiedlichsten Völkern zu finden. Hierzu zählen zum Beispiel das alte Ägypten, der Christentum, der Islam, China und der Hinduismus sowie die nordische Mythologie.

Sogar im klassischen Schamanismus ist der Baum des Lebens zu finden:

  • Maya, Azteken und weitere Stammeskulturen Mittelamerikas
  • Germanisches Heidentum
  • Im Buddhismus – Der Baum der Erkenntnis (Boddhie-Baum)
  • Im Christentum – Baum der Erkenntnis im Garten Eden
  • Akazienbaum von Iussaaset, dem Isis und Osiris Ursprung (ägyptische Mythologie)
  • Im Islam – Tūbā
  • Lebensbaum – Kabbala bei den Hebräern
  • Asvattha-Baum in Indien – Unter diesem Baum erlebte Siddhartha Gautama das „Erwachen“

Natürlich gibt es noch etliche mehr, doch das würde den eigentlichen Rahmen sprengen. Wie Sie sehen können ist der Baum des Lebens ein sehr beliebtes und weitverbreitetes Symbol auf der gesamten Welt.

Haben Sie gewusst, dass der Baum des Lebens auch in zahlreichen Märchen der Gebrüder Grimms vorkommt? Hier wird er häufig als Baum mit goldenen Äpfeln dargestellt, wobei teilweise auch explizit vom Lebensbaum oder Baum des Lebens erzählt wird:

  • Aschenputtel
  • Die weiße Schlange
  • Frau Holle
  • Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
  • Vom Machandelbaum
  • Das Mädchen ohne Hände
  • Schneewittchen
  • Der goldene Vogel
  • De Spielhansl
  • De drei Vügelkens
  • Das singende springende Löweneckerchen
  • Der Königssohn, der sich vor nichts fürchtete
  • Der Teufel und seine Großmutter
  • Einäuglein, Zweiäuglein und Dreiäuglein

Der Baum des Lebens – Die heutige Bedeutung von Bäumen

Nicht nur in der Mythologie, sondern auch im Hier und Jetzt hat der Baum für uns eine wichtige Bedeutung. So wird beispielsweise zur Geburt eines Kindes gerne ein Baum gepflanzt, der das Kind auf all seinen Wegen durch das Leben begleiten soll. Ebenso gibt es den Brauch, dass ledige Männer kleine Maibäume wie zum Beispiel Birken, am ersten Mai vor die Tür ihrer ebenfalls unverheirateten Angebeteten stellen. Nach einem Monat dar er den Baum wieder abholen und hoffen, dass die Auserwählte seine Gefühle erwidert.

Auch im Sprachgebrauch kommen Bäume immer wieder vor. Nachfolgend ein paar Beispiele zur Verdeutlichung:

  • Wer Probleme nicht bei der Wurzel packen kann, findet vielleicht zu seinen Wurzeln zurück
  • Das ist umso einfacher, wenn man seine Wurzeln kennt oder zumindest schon eigene Wurzeln geschlagen hat
  • Aber wirklich niemals, sollte man den Ast absägen, auf dem man sitzt.
  • Besser, man ist fest verwurzelt im Leben

Wie Sie sehen können hat der Baum und somit auch der Lebensbaum eine große Bedeutung für uns und unser Dasein.

Schmuckidee – Der Lebensbaum als kraftvoller Begleiter

Wer das harmonisierende und zugleich auch kraftvolle Ornament zu jeder Zeit bei sich tragen möchte, der sollte unbedingt dem neuen Trend der Schmuckszene nachgehen. Dekorativ gestaltete Lebensbaum Schmuckstücke weisen nicht nur innovative Designs auf, sondern besitzen gleichzeitig auch noch eine magische Bedeutung. Die wundervolle Form des Lebensbaums symbolisiert die Verbundenheit zur Mutter Natur. Er soll den Trägerinnen Kraft, Zuversicht und Selbstbewusstsein verleihen.

Der Baum des Lebens als Symbol

Mit dem Begriff „Baum“ verbinden wir das unaufhaltsame Wachstum, die außerordentliche Kraft und innerliche Stärke. Der Baum ist aufgrund seiner tief sitzenden Wurzeln bodenständig. Die Äste streben hoch in den Himmel und geben uns das Gefühl einer hoffnungsvollen Zukunft. Ebenso gilt der Baum als Energiequelle und wird daher, wie bereits erwähnt in vielzähligen Kulturen sowie Religionen verehrt. In der Mythologie und Geschichte ist der Lebensbaum sehr häufig zu finden.

Symbol vom Baum des Lebens

Symbol vom Baum des Lebens

Keltische Version vom Lebensbaum

Keltische Version vom Lebensbaum

Ein gutes Beispiel hierfür sind die Wikinger, denn sie glaubten das der Weltbaum „Yggdrasil“ die reale Welt mit dem Reich der Verstorbenen vereint. Nicht umsonst nutzt man das Bild des Baumes auch als Stammbaum für die Verbundenheit innerhalb der Familie. In diesem Fall zeigt er die Wurzeln, die Herkunft und zugleich auch den Werdegang einer Familie auf.

Im Bereich Schmuck treffen Sie auf den Lebensbaum. Dieser ist eingebettet in einer runden oder ovalen harmonisch wirkenden Form. Sie können die einzelnen Bestandteile des Baumes sehr deutlich erkennen. Die kraftvollen Wurzeln verleihen dem Lebensbaum ausreichend Halt. Darauf sitzt der starke und dicke Stamm, an den wir uns ohne Sorgen anlehnen oder stützen können. Die Äste und Verzweigungen strecken sich nicht nur zur Seite, sondern auch nach oben.

Doch was genau möchte uns dieses Bild vermitteln? Ganz einfach – Es bestärkt uns und verdeutlicht, dass wir flexibel und belastbar sind – Wir können viel erreichen, wir müssen es nur von Herzen wollen. Blätter und Früchte stehen für die Fruchtbarkeit sowie das immer währende Wachstum.

Kurz zusammengefasst ist der Baum des Lebens ein Sinnbild für den Kreislauf der Natur und des Lebens – Wachsen, Werden. Vergehen und Sterben!

Der Lebensbaum in unterschiedlichen Größen, Designs und Farben

Als Schmuckstück können Sie den Lebensbaum in unterschiedlichen Größen und vielzähligen Designs wählen. Der Lebensbaum Anhänger kann beispielsweise aus Edelmetallen wie Silber, Gold und Messing bestehen. Besonders beliebt sind handgefertigte Lebensbaum Schmuckstücke. Sie wirken sehr zauberhaft. Die Bezeichnung „zauberhaft“ können sie getrost wortwörtlich nehmen, denn in jedem Baum des Lebens verbirgt sich ein unglaublich starker Zauber. Die Schmuckstücke lassen sich sehr gut mit Amuletten vergleichen, die ihren Trägerinnen Glück bringen sollen.

In den filigranen Schmuckstücken erkennen Sie sämtliche Strukturen der Wurzeln, die kraftvolle Beschaffenheit des Stammes und die feinen liebevollen Verzweigungen der Äste. Aufgesetzte Schmucksteinchen betonen den edlen Charakter des Lebensbaumes zusätzlich.

Wenn Sie sich für wundervollen Schmuck begeistern lassen können und zugleich auf der Suche nach magischer Bedeutung sind, dann sind die kraftvollen Lebensbaum Schmuckstücke die optimale Wahl für Sie. Das Symbol des Baumes kann sehr unterschiedlich gestaltet sein. So gibt es beispielsweise Lebensbäume mit ausladenden Kronen, Bäume mit besonders zarten Ästen, Bäume in symmetrischer oder aber auch in asymmetrischer Form. Sehr faszinierende sind Lebensbäume, die sich auf einer emaillierten Platte befinden. Hier kommen farbenfrohe Details ins Spiel – Diese verleihen dem Symbol einen fröhlichen, zufriedenen und melancholischen Charakter.

So tragen Sie den Baum des Lebens als Accessoire

Der Lebensbaum kommt direkt auf der Haut getragen perfekt zur Geltung. Er macht sich aber auch sehr gut auf einfarbiger Kleidung. Das Lebensbaum Symbol gibt es vielen unterschiedlichen Schmuckvariationen. Besonders gerne gewählt werden Lebensbaum-Anhänger. Diese gib es sowohl in großen als auch in kleinen Ausführungen. Anhänger mit großen Durchmessern werden einfach an stabilen Ketten oder Colliers aus Edelmetallen getragen. Aber auch Lederarmbänder kommen hier gerne zum Einsatz. Wer lieber auf kleinere und zierlichere Ausgaben zurückgreifen möchte, der wählt bestenfalls zarte Ketten. Wofür Sie sich letztendlich auch entscheiden, eines steht fest – Der Baum des Lebens wird Sie rund um die Uhr begleitet und dient zugleich als wirkungsvoller Blickfang.

5 Gründe, warum Sie Schmuckstücke mit dem kraftvollen Symbol des Lebensbaumes tragen sollten!

Wie Sie nun bereits wissen, werden dem Lebensbaum zahlreiche positive Wirkungen zugeschrieben. Wir verdeutlichen Ihnen hier, warum es sinnvoll ist, immer ein Schmuckstück mit dem kraftvollen Ornament bei sich zu haben oder an sich zu tragen. Sie werden erstaunt darüber sein, was ein Schmuckstück in Verbindung mit dem Baum des Lebens alles möglich machen kann.

  1. Gewinnen Sie ein tieferes Bewusstsein von sich selbst und anderen Mitmenschen 

Der Baum des Lebens ist sehr eng mit dem Wissen und der Weisheit verbunden. Sind Sie also auf der Suche nach einem Symbol, das Sie an Ihr Bewusstsein, Wissen und Ihre Weisheit erinnert, dann sind Sie mit einem Lebensbaum-Schmuckstück bestens bedient. In dieser Hinsicht kann es Sie darin vor allem mental unterstützen.

Ein gutes Beispiel zur Verdeutlichung ist der Baum des Lebens im Buddhismus, denn hier gilt er als der Ort, an dem Buddha Erleuchtung erlangt hat. Aber auch in den nordischen Kulturen stellt der Lebensbaum eine magische Wissensquelle dar. 

  1. Finden Sie Ihre innere Stärke und Stabilität

Der Lebensbaum kann Sie aber auch dabei unterstützen, Ihre innere Kraft und Stabilität wiederzufinden. Wählen Sie hierfür einfach ein beliebiges Lebensbaum-Schmuckstück. Besonders gut geeignet sind Halsketten, denn diese können am besten dazu beitragen, Sie in diesem Bereich zu inspirieren und zu fördern. In zahlreichen Kulturen symbolisiert der Baum des Lebens die Unsterblichkeit. Demnach glauben zahlreiche Menschen auch daran, dass sie in schwierigen Lebenssituationen, in denen sie mit Krankheiten oder dem Tod konfrontiert werden, durch den Lebensbaum Kraft und Hoffnung erhalten, um weiter zu machen und niemals aufzugeben.

  1. Stärken Sie Ihre Gottesliebe

Jeder von uns, hat schon mal harte und schwierige Zeiten durchlebt. In derartigen Situationen sucht man häufig eine engere Verbindung zu Gott. Doch nicht immer gelingt dieser Vorhaben auf Anhieb. Der Baum des Lebens kann Sie hierbei unterstütze, denn er symbolisiert zugleich auch die Gottesliebe. Im östlichen Christentum stellt der Lebensbaum zu Beispiel die Liebe Gottes dar, während er im Baha’i-Glauben für die Offenbarung Gottes steht.

  1. Die harmonische Verbindung zur Natur – Der Familien-Stammbaum

Der Baum des Lebens symbolisiert auch den Familien-Stammbaum. Schließlich wirken seine Samen, Zweige und Wurzeln wie eine Familie. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Sie nun eine Familie gründen möchten oder sich für Ihre eigene Familie Stärkung wünschen, der Baum des Lebens kann in beiden Bereichen von großer Bedeutung für Sie sein. In zahlreichen Religionen gilt der Lebensbaum auch als Fruchtbarkeitssymbol. Er wiederspiegelt auch sämtliche Verbindungen der starken Familienbindung.

  1. Bringen Sie Reichtum und Wohlstand in Ihr Leben

Sind Sie auf der Suche nach Wohlstand und Reichtum, dann ist der Baum des Lebens mit seinen fruchttragenden Zweigen, seinen fruchtbaren Samen und seinen tiefsitzenden Wurzeln, das optimale Symbol, das Sie in Form eines Schmuckstücks tragen sollten. Die meisten greifen hier zu wundervollen Halsketten, sodass Sie das Ornament zu jeder Zeit bei sich tragen. In der jüdisch-christlichen Religionsgeschichte stellt der Lebensbaum, die Wasserquelle für die Erde dar. Im Koran sorgt der Baum des Lebens für Reichtum an Milch, Wein und Honig. Im Grunde genommen ist es völlig egal, welche Wünsche sich in Ihrem Inneren befinden, ein Lebensbaum Schmuckstück bringt Ihnen Stärkung, Lebenskraft und eine tiefe Bedeutung, wann immer Sie den Schmuck tragen.

Udo Zweckerl

Hallo,
mein Name ist Udo Zweckerl und ich betreibe zusammen mit meiner Frau Susanne diese Seite. Wir lieben Steine und gravieren diese von Hand und mit Leidenschaft 😉
Auf Pinterest findet Ihr mich unter https://www.pinterest.de/kuukiviDE/
Udo Zweckerl
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.